Herzlich willkommen bei den BiBaButzebären.

Meine Geschichte, wie ich zu diesem leidenschaftlichen Hobby gekommen bin, unterscheidet sich nicht wesentlich von denen der anderen Bärenmacherinnen. Es begann alles im Herbst 2004....und hat bis heute nicht enden wollen. Nach den ersten nachgearbeiteten Schnittmustern, habe auch ich es irgendwann wissen wollen und mich relativ schnell an den ersten eigenen Schnitt herangewagt.

Bisher konnte ich mich noch nicht so wirklich auf eine Linie festlegen, darum unterscheiden sich meine Teddybären bisher auch sehr im Aussehen, Art, Ausdruck und Material. Es kommt auch nicht immer das dabei heraus, was ich mir so vorgestellt hatte beim Entwurf, aber sie sind alle mit viel Liebe und Herz gemacht.

Herzlich willkommen bei BiBaButzebär!
Herzlich willkommen bei BiBaButzebär!    

Meine persönliche Vorliebe gilt besonders den alten klassischen Bären, wie alles Nostalgische und Antike.

Neben der Liebe zum Teddybär beschäftige ich mich sehr ausgiebig mit der Geschichte der Habsburger und Wittelsbacher. Eine neue entdeckte Leidenschaft sind Rosen.

Neben all diesen Hobbys versuche ich meine 3 Kinder und Haushalt irgendwie unter einen Hut zu bekommen, ohne dass einer zu kurz kommt, was nicht immer einfach ist. Mein Mann, der dieses Hobby und die Liebe zum Teddybär mit mir teilt, unterstützt mich in allem sehr. Ohne ihn und seine Unterstützung wäre das alles in dem Ausmaß nicht möglich. Im Gegenteil, wenn mir zwischendurch doch mal die Motivation und Ausdauer fehlt, ist er es, der mich wieder anspornt.


Inzwischen sind wir auch schon mal auf der einen oder anderen Bärenmesse anzutreffen.


Nun wünsche ich viel Spaß mit den BiBaButzebären.
Vielleicht ist ja der eine oder andere dabei, der auch Ihr Herz berührt.


Ihre Bianca Unseld



Die Welt ist aufgeteilt in zwei Nationen.

Diejenige mit Teddybären und diejenige ohne.

Jede findet die andere sonderbar.

Jenny de Vries